Sanrenmu 710 (7010LUC)

Dieses kleine ausgezeichnete Vielzweckmesser Sanrenmu 710 / 7010 kommt aus der chinesischen Messerschmiede Sanrenmu. Diese Firma ist bekannt für seine ausgezeichneten und preisgünstigen Messer. Auch ist das Sanrenmu 710 bekannt unter den Namen „das kleine Sebenza des armen Mannes” wegen seiner Ähnlichkeit mit dem Modell „Small Sebenza“ von Chris Reeve.

Das Sanrenmu 710 ist ein Klassiker und machte Sanrenmu bekannt. Ein günstiges, qualitativ sehr gutes Taschenmesser mit Framelock. Das perfekte EDC Messer!

Sanrenmu weiß wie man preiswerte, gute Messer baut und wir wollen Ihnen nachfolgend noch einige Infos über das Modell geben und verschiedenste Versionen vorstellen.

Besonders günstig bekommt man das Sanrenmu 710 (7010) zur Zeit auf GearBest.com. Das Messer wird zwar aus China geliefert und dauert ein wenig länger als bei anderen Händlern, doch bei diesen Preisen lohnt das warten.

Wir haben gute Erfahrungen mit GearBest gemacht und hier kann man definitiv ein Schnäppchen machen für Messermarken wie Sanrenmu, Ganzo, …… -> zur Seite von GearBest.com

 

Sanrenmu 710 taschenmesser

Sanrenmu 710 / 7010 – technische Daten

  • Klingenstahl: 8Cr14MoV (58HRC) 
  • Klingenlänge: 71mm
  • Gesamtlänge: 165mm
  • Länge geschlossen: 93 mm
  • Griffmaterial: 3Cr14N
  • Gewicht: 90 gr.
  • Klingenstärke: 2,5 mm
  • Verschluss: Frame Lock (Verriegelung über Griffschale)

Gürtelclip, beidseitiger Daumenpin

Sanrenmu 710/7010 – Klinge

Die aus dem 8Cr14Mov Stahl gefertigte Klinge ist out of the box sauscharf und hat einen sauberen Klingengang. Sie verriegelt bombensicher im Framelock und besitzt kein Spiel. Die Schärfe der Klinge hat eine lange Schnitthaltigkeit und ist durch die Daumenauflage an der Oberseite der Klinge des Sanrenmu 710/7010 sicher zu führen.

Sanrenmu 7010/710 – Griff

Das ganze Messer wird aus Metall gefertigt. Für den Griff haben die Chinesen den rostfreien Edelstahl 3Cr14N verwendet. Das Messer liegt sehr gut in der Hand und durch den Framelock hat man ein sicheres Gefühl beim Arbeiten. Das ganze Messer ist sehr gut gefertigt – es gibt keine scharfen Kanten oder überstehende Materialien.

Auf der Seite wor der Framelock sitzt ist der Gütelclip angebracht der sich nicht umsetzten lässt. Ausserdem ist im Griff ein Loch für ein Lanyard vorhanden.

Test Sanrenmu 710 / 7010

Wir besitzen 2  dieser kleinen Messer seit einigen Jahren und sind nach wie vor begeistert vom Sanrenmu 710. Es hat die perfekte Größe für den täglichen Gebrauch oder als Outdoortaschenmesser . Es trägt nicht auf in der Hosentasche und stört nicht im sitzen oder beim gehen wie grössere Taschenmesser.

Sanrenmu 710 Vorn hinten Taschenmesser
Sanrenmu 710 Vorder-/Rückansicht

Der Gürtelclip ist perfekt und hält das Messer stramm so wie es sein soll. Das wichtigste bei einem Messer ist ja das es scharf ist und hier macht Sanremu einfach einen guten Job. Die Messer kommen rassiermesserscharf und halten diese Schärfe auch sehr lange. Das ganze Messer wirkt sehr wertig und die Haptik gefällt uns sehr gut.

Es macht Spaß mit Ihm zu flipppen – also die Klinge aufzuwerfen und wieder zu schließen. Das Messer wirkt mit seinen 90 Gramm recht schwer und wertig. Die Klinge verriegelt beim Aufwerfen der Klinge bombenfest im Framelock und es gibt kein wackeln.

Wir können dieses Messer uneingeschränkt empfehlen, wer ein stabiles, kleineres Taschenmesser mit Frame Lock und einer sehr guten Schärfe sucht wird hier fündig.

Fazit Sanrenmu 710/7010

Preis: Derzeit nicht verfügbar

Für ungefähr 15 Euro erhält man mit dem Sanrenmu 710/7010 ein Top Messer das eine ideale Größe für die tägliche Trageweise (EDC) besitzt. Dieses Ganzmetall-Messer glänzt mit einem unserer Meinung nach Top-Aussehen, einer sehr guten Verarbeitung und einer sehr scharfen Klinge.

Die verwendeten Materialien sind sehr gut und das Gesamtpaket für diesen Preis fast unschlagbar. Wer ein kleines, günstiges EDC Messer sucht ist mit dem Sanrenmu 710/7010 bestens beraten.

>> Hier klicken um Sanrenmu 7010 unter 10 Euro auf GearBest.com kaufen!! <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *