Outdoormesser

Sie suchen ein Outdoormesser das zu Ihnen passt? Dann sind sie hier auf outdoormesser-ratgeber.net richtig. Wir versuchen Ihnen zu helfen das richtige Messer für Ihr nächstes Abenteuer draußen in der Natur zu finden!

Ob Wanderer, Camping, Bergsteiger, Jäger, Bushcrafter, Angler und jedermann der gerne Zeit draußen verbringt, hat seine ganz speziellen Anforderungen an ein gutes Messer für Outdoor.

Das beste Outdoormesser für sich zu finden ist oftmals gar nicht so einfach. Es gibt eine große Produktpalette an Messern, Werbeversprechen und tausende Spezialisten die über verschiedene Stähle, Schliffe und sonstige messertechnische Belange diskutieren.

Wir versuchen es hier einfach zu halten und stellen Ihnen bewährte Outdoormesser von namhaften Herstellern, aber auch von uns einem Outdoormesser Test unterzogene und für gut befundene Messer vor.

Bei den hier vorgestellten Outdoormessern ist ein Link zum Amazon Shop beigefügt. Wir empfehlen Ihnen den Branchenprimus unter den Online Shops, das allseits bekannte Amazon. Der Online Shopping Riese bietet nicht nur Top-Preise, sondern oft auch einen kostenlosen bzw. günstigen Versand und Umtauschrecht.

Warum ein gutes Outdoormesser?

Früher oder später, ganz egal welche Art von Sport oder Hobby man ausübt kommt der Zeitpunkt, an dem man ein gutes Outdoormesser benötigt.

Outdoormesser Taschenmesser test kaufen holzgriff mit feuerstahlOb zum abschneiden einer Schnur, um sich Butter aufs Brot zu schmieren, einen Fisch auszunehmen, Feuerholz vorzubereiten, Stöcke zu schnitzen, Essen zuzubereiten, zu Reparaturarbeiten, um Gemüse im Garten abzuschneiden, uvm.

Selbst heute in dieser modernen Welt sind Messer – eines der ältesten Werkzeuge und Waffen des Menschen, noch immer eines der wichtigsten Hilfsmittel und Ausrüstungsgegenstände die man mitführen kann, wenn man in der Natur unterwegs ist.

Aber nicht nur in der Natur macht ein Outdoormesser eine gute Figur. Manche Modelle eignen sich genauso gut fürs Büro, bei der Arbeit und im Haushalt. Sie werden gar nicht für möglich halten wie oft Sie ein Messer verwenden wenn Sie es ständig tragen.

Auch sind zum Glück die Zeiten vorbei, wo man belächelt wurde wenn man ein Messer trug. So gehören heute zur wachsenden Gemeinde der EDC-Fans (Every Day Carry) ein gutes Taschenmesser genauso zum guten Ton wie eine hochwertige Armbanduhr und andere Accessoires.

Welches Outdoormesser kaufen?

Welches Outdoormesser Sie kaufen sollten, hängt in erster Linie vom Einsatzzweck ab, sprich welche Tätigkeiten Sie mit dem Messer ausführen wollen. Es gibt sehr viele Spezialmesser für die verschiedensten Einsatzgebiete und Hobbys, wie zum Beispiel:

  • Outdoor Klappmesser
  • feststehende Outdoormesser
  • Survivalmesser
  • Bushcraftmesser
  • Rettungsmesser
  • Jagdmesser
  • Militärmesser
  • Multitools
  • Gebrauchs- und Arbeitsmesser, ….

Auch ziehen es viele Outdoor-Begeisterte es vor zwei Messer mitzunehmen, ein kleineres Klappmesser und ein grösseres feststehendes Outdoormesser. Somit haben Sie verschiedene Werkzeuge für verschiedene Aufgaben.

Feststehendes Outdoormesser oder Outdoor Klappmesser?

Einer der gravierensten Unterschiede bei Outdoormessern ist, ob Sie ein Klappmesser (Taschenmesser) mit einklappbarer Klinge oder ein Modell mit feststehender Klinge wählen. Sowohl ein Outdoormesser mit fixer Klinge oder als Klappmesser ausgeführt hat Vor- und Nachteile die wir Ihnen hier näherbringen möchten.

Feststehendes Outdoormesser mit fixer Klinge

Gute feststehendes Outdoormesser haben den Vorteil, das Sie stabiler sind als Messer die klappbar sind. Die Schwachstelle bei einem Klappmesser ist das Gelenk. Bei rauher Benützung ist ein feststehendes Outdoormesser einfach überlegen.

Auch ist die Klingenlänge bei einem Klappmesser meist geringer, da durch dessen Bauweise diese eingeschränkt ist. Auch sind feststehende Messer meist leichter zu reinigen, da keine Zwischenräume vorhanden sind in denen sich Schmutz absetzen könnte.

Beispiele sehr guter Outdoormesser mit fixer Klinge:

Outdoormesser kaufen Mora feuerstahl

Mora Bushcraft Survival

Klingenlänge: 10,8 cm ; Gesamtlänge: ca 23 cm; Messergewicht: 174 g
Klingenmaterial: Sandvik-Stahl 12C27; Griff Material: gummierten Kunststoff; Klingenstärke: 3,2 mm

Preis auf Amazon.de: EUR 54,52

<<   zum Beitrag / Test Mora Bushcraft Survival   >>

Bear grylls Messer Outdoor mit feuerstahlGerber Bear Grylls Ultimate Pro

Klingenlänge: 12,20 cm; Gesamtlänge: 25,4 cm; Messergewicht: 270 g
Klingenmaterial: 9Cr19MoV; Griff Material: thermoplastischen Gummi; Klingenstärke: ca. 5 mm

Preis auf Amazon.de: EUR 111,08

<<   zum Beitrag / Test Gerber Bear Grylls Ultimate Pro   >>

Outdoormesser testsieger muela holzgriff

Muela Outdoormesser Rhino

Klingenlänge: 10,4 cm ; Gesamtlänge: 22,5 cm ; Messergewicht: 207 g
Klingenmaterial: MoVa ; Griff Material: Olivenholz ; Klingenstärke: 4,1 mm

Preis auf Amazon.de: EUR 63,06

<<   zum Beitrag / Test Muela Rhino Olive   >>

Outdoor Taschenmesser (Klappmesser)

Für die tägliche Trageweise (EDC – Every Day Carry) sind Outdoor Taschenmesser perfekt geeignet. Taschenmesser sind zwar nicht so stabil wie Outdoormesser mit feststehender Klinge, haben jedoch den Vorteil das Sie sich aufgrund der Größe schnell und einfach in der Hosentasche einstecken lassen.

Outdoor Klappmesser lassen sich leicht und unauffällig mitführen und man hat sein Taschenmesser immer dabei. Meist besitzen Sie auch noch mehrere andere Werkzeuge und Funktionen, die bei vielen Tätigkeiten draußen von Vorteil sein können.

Beispiele sehr guter Outdoor Taschenmesser:

Outdoor Klappmesser Taschenmesser

Outdoor Klappmesser Victorinox Rucksack

Länge: 111 mm, Schalen: Nylon rot
12 Funktionen:
Feststellklinge, Korkenzieher, Dosenöffner mit kl. Schraubenzieher,
Kapselheber mit Schraubenzieher (feststellbar) und Drahtabisolierer
Stech-Bohrahle, Ring, Pinzette, Zahnstocher, Holzsäge

Preis auf Amazon.de: EUR 36,20

<<   zum Beitrag / Test Victorinox Rucksack   >>

Outdoor Taschenmesser Victorinox holz griff

Victorinox RangerWood 55

Gewicht: 163 Gramm
Klingenlänge: 9,5 cm
Größe: 13 cm
Walnussholz-Griff
10 Funktionen
Klinge feststellbar

Preis auf Amazon.de: EUR 61,50

<<   zum Beitrag / Test Victorinox Rangerwood 55   >>

Outdoormesser klappbar Taschenmesser

Outdoor Taschenmesser Victorinox Huntsman

Gewicht: 107 Gramm
Größe: 9,1 cm
Klingenlänge: 6 cm (große Klinge)
sonsiges: 15 Funktionen
ABS / Celidor Griffschalen
nicht feststellbare Klinge

Preis auf Amazon.de: EUR 25,85

Outdoormesser kaufen – Auf was ist zu achten?

Die Stärken und Schwächen eines guten Outdoormesser, aber auch von jedem anderen beliebigen Messers, hängen von vielen verschiedenen Eigenschaften ab. Sie sollten sich Ihr bestes Outdoormesser kaufen, das auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist und die erwarteten Aufgaben, in der eingesetzten Umgebung zu verlässlich löst.

Auf welche Eigenschaften sollten Sie achten:

  • verwendete Werkstoffe
  • Design
  • Eigenschaften
  • Messergriff (Holzgriff, …)
  • Größe und qualitative Fertigung
  • Gewicht
  • Bauweise (Feststehende Klinge, Klappmesser)
  • benötige ich Extraeigenschaften (Feuerstahl, Schleifstein, …)
  • Tragesystem (Scheide, Etui)

Es bringt Ihnen nichts das beste Outdoormesser mit dem besten Stahl und schönen, guten Griffschalen zu besitzen, wenn die Scheide Müll ist und Ihnen nicht zusagt. Natürlich sollte Ihnen das Messer auch gefallen und Sie sollten immer wieder Freude haben wenn Sie es benutzen, jedoch sollten Sie der Funktionalität eines Outdoormesser Vorrang, vor seiner Form und Ästhetik geben!

Kein Multi-Tool-Werkzeug

Die Leute verwechseln ein Outdoormesser leicht mit einem Multi-Tool. Obwohl Multi-Tools einige Messer beinhalten, sind Messer und Schneideaufgaben nicht ihre Hauptfunktion. Infolgedessen werden selbst die hochwertigsten Multitools nicht die Messerfunktionen eines einziges, spezielles Messer übernehmen können.

Ein spezielles Campingmesser zeichnet sich jedoch durch eine stabile Bauweise und eine starke Klinge aus, ob fest oder klappbar. Diese Eigenschaften ermöglichen es, weitaus mehr Belastungen standzuhalten, als ein Multitool-Messer bewältigen kann.

Klingenlänge eines Outdoormessers:

Widerstehen Sie der Versuchung ein wirklich großes Outdoormesser zu kaufen. Wir empfehlen eine Klingenlänge von unter 12 cm. Diese Klingenlänge ist für die meisten Outdoor-Tätigkeiten mehr als ausreichend und Sie kommen auch mit dem deutschen Gesetz nicht so leicht in Konflikt..

Sicher ist ein großes Outdoormesser cool und macht Spaß, aber bei feinen Aufgaben wird mit Ihm schwer zu hantieren sein und auch das Gewicht großer Messer sollte man nicht außer acht lassen. In der Regel braucht fast niemand die größten Arten von Campingmessern. Sie können sogar zu einer potenziellen Gefahr für Anfänger werden, die versuchen, mit ihren neu gekauften kurzen Schwertern kleine Feinarbeit zu leisten, die mit einem kleineren Messer viel besser erledigt werden können.

Wenn Sie jedoch einfach nur nach einem sehr allgemeinen Mehrzweckmesser suchen, das das meiste ausrichten kann, dann ist eine 9-12 cm lange Messerklinge mehr als ausreichend. Diese Klinge ist immer noch klein genug, um die meisten Feinheiten zu erledigen, während sie groß genug ist, um zum Schneiden größerer Gegenstände verwendet werden zu können.

Klingendesign:

Beliebte Klingendesigns für Outdoormesser bestehen aus einer langen flachen Schneide mit einer Drop Point oder Spear Point Klingenspitze und einem einfachen Flach- oder Skandischliff. Die Klingenstärke sollte mind. 2 mm betragen. Die Spitze sollte spitz und nicht zu dünn sein.

Sollten Sie Ihr Messer für Aufgaben wie Batoning, Hacken, und Bau von Unterständen verwenden, sollte die Klingenstärke mind. 3 mm betragen und ein feststehendes Messer mit einem Vollerl (Full Tang) gewählt werden.

Gezahnte Klingen (Wellenschliff)

Viele Campingmesser haben sowohl gerade als auch gezahnte Klingen, aber sind gezahnte Klingen wirklich das, was man braucht? Die einfache Tatsache ist, dass, obwohl sie cool aussehen oder Sie sich cool fühlen, gezahnte Messer nicht so nützlich sind, wie sie oft als solche wahrgenommen werden.

Einer der großen Pluspunkte, die man bei gezahnten Messern immer wieder anspricht, ist, dass sie auch bei Stumpfheit noch schneiden können. Aber jeder, der schon einmal versucht hat, Lebensmittel mit einem stumpfen, gezackten Messer zu schneiden, weiß, wie schwierig es immer noch ist, und das Gleiche gilt auch für das Camping. Tatsache ist, dass gezahnte Messer schwieriger zu schärfen sind als traditionelle gerade Messer und Campingmesser.

Darüber hinaus neigen sie auch dazu, öfter steckenzubleiben, denn wenn sie stumpf werden, fingen sie an, hängen zu bleiben, wo Ihre gerade Klinge noch durchrutscht. Gerade Klingen sind viel einfacher zu schleifen. Es ist besser, das Messer scharf zu halten, als eine gezahnte Klinge zu verwenden, in der Hoffnung, dass die Kerben auch bei Stumpfheit weiter funktionieren.

Einfach ausgedrückt, ein richtig geschärftes gerades Klingenmesser ist besser für normales Camping, als ein gezahntes Messer. Vorteile bietet eine gezahnte Klinge nur beim schneiden und durchtrennen von fasrigen Materialien.

Klingenstahl:

Die Klinge eines Outdoormesser wird aus Stahl gefertigt, doch hier gibt es eine Menge an verschiedenen Stählen. Grundsätzlich kann man aber sagen dass die zwei Haupttypen von Klingenstahl gibt: rostfreier Edelstahl und Kohlenstoffstahl. Darüber hinaus gibt es jedoch mehrere Faktoren die  an der Stahlformel vorgenommen werden, um sie besser und stärker zu machen. Die meisten Klingen werden jedoch einen guten Job machen, wenn Sie sich richtig um das Messer kümmern.

Wenn es um kohlenstoffreichen Stahl geht, ist es eine Variante, die Kohlenstoff in einem bestimmten Prozentsatz ihres Gewichts enthält. Dies macht das Messer härter und langlebiger. Es ist einfacher zu schärfen und hat eine bessere Schneidenstabilität (hält die Schärfe länger). Der Nachteil ist, dass dieser Stahl sehr schnell rosten kann, wenn man nicht aufpasst. Es gibt spezielle Öle, die Sie auf die Klinge auftragen können, um Korrosion zu vermeiden. Andererseits ist die Klingenleistung auch dann nicht beeinträchtigt, wenn sie rostig wird, so dass Sie sie trotzdem voll nutzen können (vermeiden Sie jedoch einfach, damit Lebensmittel zu schneiden).

Edelstahl ist eine ausgezeichnete Materialwahl für Outdoormesser. Er ist sehr korrosionsbeständig, so dass er in einer schmutzigen und nassen Campingumgebung sehr rostträge ist und gut funktioniert. Edelstahl ist eine bessere Wahl, um Lebensmittel zu schneiden, bevor Sie diese auf Ihren Campingkocher oder Grill legen, und Sie können das Messer anschließend sicher waschen ohne sich viel Sorgen um die Pflege zu machen. Bei starker Beanspruchung werden sie jedoch schneller stumpf und sind etwas schwieriger zu schärfen.

Messergriff:

Neben der Klinge ist ein guter Messergriff eines Outdoormesser ebenso wichtig. Ein guter Messergriff führt das Messer und sollte auch bei längerer Benutzung noch schmerzfrei und angenehm in der Hand liegen. Ebenso sollte er bei Nässe oder Feuchtigkeit rutschfrei sein um ein abgleiten der Hand in das Messer zu verhindern und schwere Verletzungen zu vermeiden.

Messerscheide/Messeretui für Outdoormesser:

Geben Sie auch acht wenn Sie ein Outdoormesser kaufen das es eine gute und für Sie passende Messerscheide besitzt. Eine gute Messerscheide erfüllt zwei grundlegende Funktionen. Zu einem wird das Messer bei Nichtgebrauch geschützt und schützt auch den Träger vor Verletzungen, zweitens zum Transport des Messers am Körper oder an der Ausrüstung.

Auch werden an den Messerscheiden gerne Feuerstahl, Schleifsteine und kleine Taschen für Utensilien angebracht. Ohne eine gute Messerscheide werden Sie beim Gebrauch des Messers keine Freude haben. Die Scheide sollte das Messer leicht und sicher aufnehmen und es ebenso beim Gebrauch wieder freigeben.

Wie pflegt man ein Outdoormesser?

Sie wollen, dass Ihr Messer so lange hält, wie nur möglich. Das liegt nicht nur daran, dass ein gepflegtes Outdoormesser Ihnen Geld spart, indem Sie vermeiden in ein neues Messer investieren zu müssen, sondern auch daran, dass wir als Menschen uns seltsam an geliebten Gegenstände erfreuen und es schwer sein kann, uns von diesem trennen zu müssen.

Um sicherzustellen, dass Ihr Messer so lange wie möglich hält und Sie es ausgiebig benutzen können, müssen Sie sich darum kümmern. Hier sind also die wichtigsten Tipps für die Pflege Ihres Messers für Outdoor.

# Halten Sie es sauber

Die Sauberhaltung Ihrer Klinge verlängert die Lebensdauer und trägt dazu bei, die hervorragende Qualität zu erhalten. Dadurch wird auch eine Ansammlung von potenziell schädlichen Bakterien verhindert, die sie aufgenommen haben könnten. Um es sauber zu halten, verwenden Sie eine Seife und fließendes Wasser, um es gründlich über Klinge und Griff zu reinigen. Dadurch werden Saft und Schmutz entfernt, und um vorzeitiges Rosten zu verhindern, muss er trocken sein, bevor er wieder in die Hülle eingesetzt wird.

Sie müssen es nicht die ganze Zeit gründlich reinigen, aber wenn Sie es abwischen, bevor Sie es wieder in die Hülle stecken, bleibt es in gutem Zustand.

Ölen Sie Ihr Outdoormesser

Das Ölen der Klinge verhindert Korrosion und ermöglicht darüberhinaus ein leichteres Ein- und Ausziehen in die Scheide. Sie können haushaltsübliche Öle und Schmiermittel verwenden, aber denken Sie daran, nur eine kleine Menge zu verwenden. Wenn Sie Lebensmittel damit bearbeiten wollen sollten Sie keine synthetischen Öle benutzen.

Halten Sie es scharf

Egal welches Messer, Sie sollten es scharf halten können, denn ein stumpfes Messer ist ziemlich nutzlos und für Sie tatsächlich gefährlicher als ein scharfes. Stumpfe Messer erfordern mehr Druck und Kraft, um Aufgaben zu erledigen, was die Kontrolle erschwert, gleichzeitig zu Ermüdung und im schlimmsten Fall zu Verletzungen führt.

Nicht erreichbar und trocken lagern

Sowohl aus Sicherheits- als auch aus Langlebigkeitsgründen sollten Sie sich einen trockenen und abgelegenen Ort zur Aufbewahrung Ihres Outdoormessers suchen. Die Trockenheit verhindert potenzielle Feuchtigkeit, die die Klinge beschädigen könnte, während die Nichterreichbarkeit dafür sorgt, dass neugierige Kinder sie nicht in die Finger bekommen und sich selbst oder andere verletzen können.

Fazit Outdoormesser Test

Das eine perfekte Messer für alle Outdooraktivitäten gibt es nicht. Jeder hat seine Ansichten was ein gutes Outdoormesser ausmacht und was Ihm auch gefällt. Sie sollten sich überlegen was es alles können soll und wo Sie es einsetzen bevor Sie Ihr „bestes Outdoormesser“ kaufen.

Alle auf dieser Seite vorgestellten Outdoormesser sind hervorragende Begleiter für draußen und jedes hat seine Stärken aber auch seine Schwächen. Auf weiteren Seiten stellen wir Ihnen weiter hervorragende Outdoormesser vor die uns überzeugt haben.

Wir hoffen mit unseren Outdoormesser Test im Messerdschungel ein wenig geholfen zu haben und wünschen euch viel Freude mit euren neuen Begleiter draußen in der Natur.