Muela Rhino Olive

Das Muela Rhino Olive Outdoormesser kommt aus Spanien und wird in der Traditionsmesserschmiede Muela gefertigt. Die Messerfirma Muela wurde von Eladio Muela 1952 Jahren gegründet und ist mittlerweile einer der führenden Messerhersteller in Europa und fertigt hochwertige Jagd- und Outdoormesser.

Die Messer wie das Muela Rhino Olive werden vollständig in Spanien bei Muela gefertigt, selbst die Lederscheide.

Das Muela Rhino Olive ist hervorragend verarbeitet, saubere Übergänge, eine sehr scharfe Klinge. Der Griff aus Olivenholz sieht klasse aus und liegt sehr gut in meiner Hand.

Das beliebte Muela Rhino mit Olivenholz-Griffschalen gibt es alternativ auch mit einer Beschalung aus Micarta in verschiedenen Farben. Als Klingenstahl kommt bei diesen Modellen statt dem MoVa der schwedische 14C28N Stahl zum Einsatz.

 Muela Rhino Olive – Technische Daten

muela rhino olive messerMuela Rhino Olive

  • Klingenlänge:  10,4 cm
  • Gesamtlänge: ca. 22,5 cm
  • Klingenstärke: 4,1 mm
  • Messergewicht: 207 g
  • Klingenmaterial: MOVA (57-61 HRC)
  • Griff Material: Olivenholz
  • hochwertige Lederscheide

 

Preis auf Amazon.de: EUR 56,22

 

Muela Rhino Olive – Die Klinge

Anders als die Muela Rhino Modelle mit Micartagriff mit dem schwedischen 14C28N Stahl, verfügt das Muela Rhino Olive über eine MOVA (Molybdän-Vanadium) Klinge und ist deswegen auch etwas preiswerter.

muela rhino testDer 14C28N Stahl ist unserer Meinung nach als höherwertig einzustufen, jedoch auch der MoVa-Stahl ist sehr gut, weist eine ausgezeichnete Korrosionsresistenz auf,  ist schnitthaltig, sehr scharf zu schleifen und weist eine Rockwell-Härte von 57-61 HRC auf.

Die Full-Tang Klinge weist an der höchsten Stelle eine Breite von 3,2 cm auf und ist mit einer Klingendicke von 4,1 mm auch für „härtere“ arbeiten sehr gut geeignet. Das Messer kommt vom Händler mit einer sehr guten Gebrauchsschärfe und hält diese auch sehr gut. Aufgrund der Einkerbung in der Klinge wo man mit dem Zeigefinger „vorgreifen“ kann ergeben sich weitere Möglichkeiten in der Handhabung um zum Bespiel sehr feine Schnitzarbeiten mit diesem feststehenden Outdoormesser auszuführen.

Muela Rhino Olive – Der Griff

Das erste was einem ausfällt wenn man das Muela Rhino Olive zum ersten mal in der Hand hat, wie perfekt es ergonomisch und ausbalanciert in der Hand liegt. Durch die „gegroovten“ Griffschalen mit einer leicht bauchigen Form verschmitzt dieses Muela Messer fast mir der Hand und ist auch bei längeren arbeiten nicht unangenehm in der Handhabung.

Die Griffschalen aus Olivenholz bietet durch die verschiedenen Maserungen bei jedem Messer eine ganz andere Optik.

Muela Rhino Olive – Die Scheide

Muela Rhino Olive scheideDas Muela Rhino kommt mit einer gut verarbeiteten Lederscheide. Diese ist sauber vernäht und optisch ein echter Hingucker. Auf der Vorderseite ist das Logo von Muela eingestanzt und die gelben Nähte setzen sich gut ab.

Die Lederscheide des Rhino verfügt über einen angenieteten Gürtelschlaufe aus Leder die nicht verstellbar ist und für eine Gürtelbreite bis ca. 5,5 cm geeignet ist. Das Muela Messer kann also nur senkrecht hängend getragen werden.

Das Messer sitzt eher locker, jedoch verlustfrei in der Scheide, wird jedoch von einem weiteren Lederlasche mit Druckknopf gehalten und gesichert.

Fazit und Test des Muela Rhino Olive

Mit dem Muela Rhino Olive erhält man ein tolles Outdoormesser mit einer tadellosen Verarbeitung. Das Messer ist sehr sauber verarbeitet, es gibt keine Spaltmaße bei den aufgesetzten Griffschalen, die Klinge ist sauber gefertigt und ab Werk schon sehr scharf. Die Lederscheide für dieses wunderschöne Messer ist aus Echtleder, sauber vernäht und ein echter Hingucker.

Bei unserem Muela Rhino Olive Test überzeugte das Messer auf voller Länge. Das Messer ist sehr stabil und macht härtere Arbeiten wie Batoning ohne Probleme mit. Durch die gute Handhabung und die scharfe Klinge macht das Arbeiten mit diesem Messer zur Freude.

Besonders für Bushcraft Freunde aber auch für den normalen Outdoor-Einsatz können wir dieses Muela Rhino Olive Messser nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *