Bestes Outdoor Beil

Das beste Outdoor Beil  – die kleine Axt für Camping, Bushcraft, Outdoor, Survival, Jagd, Trekking, Garten, …  Jeder der gerne ins Freie campen oder anderen Outdoor-Aktivitäten nachgeht, kommt irgendwann zu den Zeitpunkt das er das richtige Werkzeug benötigt. Auch zum bearbeiten und zerkleinern von Holz braucht man hierzu die notwendigen Werkzeuge, um die Arbeit zu erledigen. Ein gutes Outdoormesser reicht einfach nicht aus, um alle Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Ein großartiges Werkzeug, nicht nur auf dem Campingplatz ist ein kleines Outdoor Beil. Ein Beil sind im Allgemeinen kleiner als eine Axt und liegt sehr leicht in der Hand.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen unsere TOP 5 der besten Outdoor Beile vorstellen und warum es eine gute Idee ist, diese kleine Axt zusammen mit Ihrer anderen Campingausrüstung in der Natur dabei zu haben. Denn nicht nur zum Brennholz zubereiten sind diese kleinen Beile sehr gut geeignet, auch beim Lagerbau, zum groben Schnitzen, als Hammer sind diese Werkzeuge vielseitig zu gebrauchen.

Bestes Outdoor Beil für Camping, … – TOP 5

Nachstehend präsentieren wir Ihnen unsere Top 5 der besten Camping Beile, die am Markt erhältlich sind. Diese sind mitunter sehr unterschiedlich und wir sind sicher das ein Modell dabei ist das Ihren Bedürfnissen und Budget entspricht.

1. Schrade Beil SCAXE2 mit Feuerstahl und Gummigriff

Obwohl der US-Hersteller Schrade im Modellnamen Axt hat, ist dies technisch gesehen ein Beil wegen seiner Gesamtlänge von 30 Zentimetern. Die Schrade-Axt ist sicherlich ein tolles Beil für Camper, Outdoor-Entusiasten und Jäger, da es aufgrund der geringen Länge einfach im Rucksack verstaut werden kann.

Es wird mit einer Scheide für die Klinge aus Nylon, einem Feuerstahl und einem Schärfstein geliefert.

Weitere Merkmale dieses Beils sind: ein Gewicht von 657 Gramm, welches es perfekt für kleine bis mittlere Arbeiten macht, eine Klingenlänge von 132 mm und eine Grifflänge von ca. 13 cm. Die Klinge des Beils ist aus titanbeschichtetem 3Cr12-Edelstahl gefertigt und besitzt auf der gegengesetzten Seite der Klinge eine Hammerfläche die für einfaches Schlagen verwendet werden kann.

Der Stiel des Beils besteht aus strapazierfähigem PA mit Anti-Rutsch – und Anti-Vibrations – Funktionen. Der Griff ist mit einer zusätzlicher Schicht aus TPR Gummi bedeckt. Im oberen Teil des Schrade Beils ist noch eine Befestigungsöse angeordnet.

Der Hauptunterschied dieser kleinen Axt von Schrade zu anderen Modellen ist das im Griff untergebrachte Aufbewahrungsfach für den Feuerstahl, der durch ziehen der Schnur herausgezogen werden kann.

Mit dem Schrade SCAXE2 Outdoor Beil erhält man eine leichte und kompakte Axt. Die perfekte Lösung für alle Wanderer und Abenteurer. 

2. Estwing E24A Sportlerbeil – Beste Campingbeil Axt

Wenn es um Beile geht, hat der amerikanische Hersteller Estwing den Ruf, ziemliche gute Beile und Werkzeuge zu fertigen. Es gibt viele Modelle, aber das Sportsman E24A Beil ist in der Regel dasjenige, das fast jeder liebt.

Die Wahrheit ist, Estwing Beile neigen nicht gerade dazu günstig zu sein, aber sie sind mehr in der mittleren Preisklasse und sie sehen unserer Meinung nach einfach sehr gut aus. Das Beste an dem Design ist, dass dieses Beil praktisch unzerstörbar ist, weil es aus einem Stück massivem Stahl gefertigt ist.

Es hat eine Gesamtlänge von 343 mm und die Klingenlänge beträgt 83 mm. Die Axt besteht aus kohlenstoffreichen 1055 Stahl, die nicht nur die Klinge sondern das ganze Outdoor Beil umfasst. Bei diesem Beil müssen sich keine Sorgen machen, dass der Kopf des Beiles den Kontakt zum Griff verliert, denn wie bereits erwähnt, besteht der Kopf und das Griffteil aus einem Stück stabilen Stahls.

Der untere Teil des Griffes ist mit einem Ledergriff ausgestattet, um die Schläge etwas abzufedern. Mit einem Gewicht von 830 Gramm nicht gerade leicht, aber hier stellte Estwing ein Beil her, das perfekt zum Camping und Überleben geeignet ist.

Im Lieferumfang des Eastwing Beiles ist ein innovatives Nylonholster enthalten, das sich schnell befestigen lässt und nicht empfindlich gegen Feuchtigkeit ist. Es schützt sie erstens vor der Klinge b und Sie können es benutzen, um das Beil entweder zu tragen oder um es aufzuhängen. Das Holster kann über eine Schlaufe am Gürtel befestigt werden (max. Gürtelbreite: 5 cm).

3. Gerber Bear Grylls Überlebensbeil – Bestes Survival Beil

Für diejenigen, die nur wenig Platz in Ihrem Rucksack haben haben, bietet das Bear Grylls Survival Beil von Gerber eine Lösung, die es wert ist, angesehen zu werden.

Diesem aufgeräumte kleine Beil fehlt aufgrund seiner kurzen Gesamtlänge von 24 cm die Schlagkraft vieler Konkurrenten, aber die Kehrseite dieses Kompromisses ist, dass Sie ein sehr tragbares, leichtes, funktionelles und vielseitiges Werkzeug erhalten, das sehr einfach zu bedienen und für eine Vielzahl von kleineren Aufgaben auf dem Campingplatz zu verwenden ist.

Das bei weitem liebenswerteste Merkmal dieses Beils ist sein angenehmer Gummigriff und die Schärfe der Klinge, die die Ausführung anspruchsvollerer Aufgaben wesentlich erleichtern, selbst wenn das Wetter sein Bestes tut, um sie schwierig zu machen.

Bei einigen Beilen steht die Möglichkeit, dass der Griff bei Nässe oder bei der Arbeit mit Schweiß rutscht und einem das Outdoor Beil aus der Hand gleitet, im Vordergrund unserer Gedanken. Mit dem Bear Grylls Survival Beil brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen – der gummierte, ergonomische Griff und praktische Fingerrillen, die näher am Axtkopf liegen, bedeuten, dass man die Kontrolle behalten und gut und sicher damit arbeiten kann.

Die kleine Bear Grylls Axt ist ein hervorragend tragbares, funktionelles kleines Werkzeug, das sich trotz seinen winzigen Proportionen mit beeindruckender Leistung einsetzen lässt.

Wenn Sie sich vorstellen, größere Aufgaben auf dem Campingplatz erledigen zu müssen, wie den Bau eines Lagers mit großen Ästen, das Hacken und Spalten von Holz, ist dieses Beil aufgrund seiner geringen Abmessungen weniger geeignet als Modelle mit einem längeren Schaft.

4. Fiskars X7 Beil –  Bestes Outdoor Beil

Wer ein modernes Beil sucht, das für Rucksacktourismus, Camping und Jagd genutzt werden kann, muss nicht weiter suchen. Mit dem Fiskars Beil – X7 erhält man ein günstiges und sehr robustes Beil das für kleine bis mittlere Stämme geeignet ist.

Wenn es um die Verarbeitung von Brennholz geht, sind wir ein Fan von allem, was die Arbeit sicherer, schneller und einfacher macht. Das X7 Beil macht genau das……….deshalb haben wir uns entschieden, dieses Outdoor Beil in unsere Top 5 aufzunehmen!

Das X7 mit einer Gesamtlänge von ca. 33 cm besitzt ein ausgewogenes Design – Das Beil ist perfekt ausbalanciert und liegt gut in der Hand. Perfekte Balance zwischen Axtkopf und Stiel für einen effizienten Schwung und ein kraftsparendes Spalten. Diese kleine Axt besitzt eine extra scharfe Klinge aus doppelt gehärtetem Stahl mit hochwertiger Außenbeschichtung. Durch diese reibungsarme Beschichtung hackt und zieht die X7 besser in Holz.

Die integrierte Klinge ist wie gesagt sehr scharf und wird durch die im Lieferumfang inbegriffene Halterung sehr gut geschützt um Verletzungen zu vermeiden bzw. um sicher transportiert werden zu können. Diese Universalaxt gehört zu einer guten Outdoor-Ausstattung für jemanden, der Holz mit qualitativ gutem Werkzeug bearbeiten will.

 

5. Gränsfors Wildmarksbeil

Für Liebhaber der Ästhetik der alten Schule bietet der schwedische Herstelle Gränsfors Brucks ein hervorragendes handgeschmiedetes Beil der Premium Klasse. Dieses stilvoll aussehende Beil ist rassiermesserscharf und verzichtet auf moderne Werkstoffe und Spielereien, die bei vielen anderen Outdoor Beilen zu finden sind.

Mit einer Gesamtlänge von ca. 34 cm und einem Gesamtgewicht von ca. 820 Gramm passt auch dieses Beil leicht in Ihre Outdoor-Ausrüstung. Nachstehend einige Punkte die dieses Beil so einzigartig machen:

  • Handgeschmiedet unter dem Federhammer
  • Geschmiedet aus Kohlenstoffstahl mit einer Härte von 56-57 HRC
  •  auf jedem Axtkopf sind die Initialen des Schmieds
  • 20 Jahre Qualitätsgarantie auf den Beilkopf
  • Geölter Stiel aus ausgesuchtem Hickoryholz
  • Einstielung mittels eines Holzkeils und zusätzlicher Keile
  • Lieferung incl. hochwertiger Lederscheide
  • Lieferung mit Handbuch

Dieses Beil ist leicht, sehr gut transportierbar, in der Lage, neben wendigeren Aufgaben auch ein paar größere Aufgaben zu erfüllen, und besteht aus Materialien von so hoher Qualität, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass Sie jemals von der 20-jährigen Garantie der Hersteller Gebrauch machen müssen. (Aber es ist schön, diese trotzdem zu haben!)

Der einzige wirkliche Nachteil dieses Beils, über den Preis hinaus, ist, dass es gelegentlich zu einem kleinen „Fehlern“ kommen kann, da jede Axt komplett handgefertigt ist. Diese kleinen Unregelmäßigkeiten sind größtenteils rein ästhetischer Natur und sollten keinen Kaufinteressenten davon abhalten.

Diejenigen die auf der Suche nach einem hochwertiges Beil im Old-School-Stil sind, das wirklich auf Langlebigkeit ausgelegt ist, werden nicht viele (wenn überhaupt) bessere Optionen als dieses Outdoor- und Camping Beil finden.

Was ist ein Beil?

Ein Camping- oder Outdoor-Beil ist eine Art Axt, jedoch kleiner und leichter. Bei einer Axt muss man sie wegen des langen Griffs und Gewichtes mit zwei Händen schwingen, aber man kann mit einer Hand mit dem Beil umgehen.

Das Campingbeil ist, wie bereits erwähnt, leicht und kann in einem Rucksack verstaut werden. Beile sind leicht transportierbar, so dass Sie diese im Rucksack verstecken können, damit Sie nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Was die Verwendung eines Beils betrifft, so ist es genau wie eine Axt, hat aber eine geringere Effektivität. Man kannst Brennholz, das man auf dem Waldboden gefunden hat, hacken, einen kleinen Unterschlupf bauen, Zeltpflöcke einschlagen, etc. Es ist im Allgemeinen gut, bei dieser Art von Aufgaben ein Beil als nur ein feststehendes Outdoormesser zu verwenden, da das Beil langlebig und robuster ist.

Es gibt Beile, die Sie je nach Modell mit dem anderen Ende der Klinge als Hammer verwendet werden können.

Outdoor Beil – Tipps zum Kauf

Wenn Sie beabsichtigen, ein Camping Beil zu kaufen, beachten Sie nicht nur Ihren gewünschten Stil und das Design dieser kleinen Axt. Sie sollten auch die Funktionen berücksichtigen, die es Ihnen bieten kann, und dann Ihre Optionen abwägen.

Gewicht

Beilagen wiegen normalerweise etwa 500 Gramm bis 1 Kilogramm, aber je nach Modell können sie sogar leichter als 500 Gramm sein. Natürlich kann auf einer längeren Wanderungen oder Tour, selbst das normalerweise durchschnittliche Gewicht des Camping Beils sich mit der Zeit auf die Bequemlichkeit des Transportes auswirken.

Es ist wahr, dass ein schwerere Axt Ihnen natürlich mehr Leistung geben kann, aber beim Campen und Trekking ist die Leistung eines Beils meist vollkommend ausreichend. Es sollte in den meisten Fällen unter allen Bedingungen leicht sein.

Griff

Beile gibt es je nach Hersteller und Modell in verschiedenen Längen. Allgemein kann man sagen das die Gesamtlänge irgendwo zwischen 25 – 40 cm liegt. Diese geringe Griffänge erlaubt das man sein Outdoor Beil leicht im Rucksack unterbringen kann.

Das Material für den Griff ist üblicherweise Holz oder Fiberglas. Andere Optionen wie Gummi und Metall sind aber genauso verfügbar. Die meist verwendete Holzart ist Hickory, welche bekannt ist für seine Langlebigkeit und Robustheit.

Beil-Kopf

Der Kopf des Beils ist das Teil der Axt welches am Stiel befestigt wird. Es wird typischerweise aus geschmiedetem Stahl hergestellt, der eine Länge von 7 cm bis 13 cm hat.

Beim Kauf eines Camping Beils sollten Sie darauf achten dass der Stiel mit einem Kopf bombenfest befestigt ist. Ein nicht fest am Griff befestigter Kopf kann tödliche Verletzungen verursachen, wenn er auf einen Teil des Körpers oder eine Person zurückprallt.

Design

Die Ausführung der Klinge kann in verschiedenen Ausführungen erfolgen. Obwohl die gängigsten Form nur eine Klinge besitzt, gibt es auch Modelle mit einer Doppelkopf oder einen Stachelkopf mit Klinge und Dorn.

Der Doppelkopf hat zwei Klingen gegenüberliegend, während der Stachelkopf neben der normalen Klinge eine pickelartige Klinge hat. Der Stachelkopf kann gleichzeitig als Spitzhacke und Beil fungieren.

Einige Beile haben ein Full-Tang-Design, das bedeutet, dass die Klinge und der Griff aus einem Stück geschmiedet werden, typischerweise aus Stahl.

Schärfe

Achten Sie darauf, dass Sie ein Outdoor Beil kaufen, das keine ständige Wartung benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Es sollte in der Lage sein, die Schärfe der Klinge für einige Zeit zu halten.

Ein stumpfes Beil ist wie ein stumpfes Messer und kann ineffizient sein, um die Arbeit zu erledigen, weil Sie viel Zeit und Energie aufwenden müssen.

Scheide

Wegen der besseren Tragbarkeit des Beils sollte es eine Scheide besitzen. Außerdem bietet es Ihnen Sicherheit vor Verletzungen oder Beschädigung von anderer Ausrüstung, wenn Sie die kleine Axt im Rucksack transportieren.

Auch besitzen diese Scheiden oft eine Gürtelschlaufe um Sie griffbereit am Gürtel tragen zu können.

Preis

Es bedeutet nicht, dass ein hoher Preis automatisch eine Garantie für qualitativ hochwertige Campingbeile ist. Es gibt hervorragende Beile wie die Fiskars, die Sie zu einem günstigen Preis kaufen können, welche aber hervorragend für Tätigkeiten beim Camping und Outdoor genutzt werden können.

Fazit Outdoor Beil

Es hängt von Ihnen ab, demjenigen, der das Outdoor Beil benutzen wird, um zu beurteilen welche dieser kleinen Äxte am besten zu Ihm und den gestellten Anforderungen passt. Die oben vorgestellten Top 5 Camping Beile sind ein guter Anhaltspunkt und wir können diese Modelle nur weiterempfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *